DJK Sparta Noris Nürnberg e. V.
Abteilung Fußball

C-Junioren : Spielbericht U15 - Kreisgruppe 6, 11.ST (2014/2015)

DJK Eibach II   DJK Sparta Noris
DJK Eibach II 0 : 11 DJK Sparta Noris
(0 : 5)
C-Junioren   ::   U15 - Kreisgruppe 6   ::   11.ST   ::   18.04.2015 (13:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

3x Julian, 2x Marco Scharf, 2x Kadir, 2x Tim, Giuseppe, Nicolas

Assists

4x Timothy Stützinger, 2x Giuseppe, 2x Marco Scharf, Kubilay

Zuschauer

20

Torfolge

0:1 (13.min) - Giuseppe (Kubilay)
0:2 (17.min) - Marco Scharf (Giuseppe)
0:3 (21.min) - Tim
0:4 (33.min) - Marco Scharf (Timothy Stützinger)
0:5 (35.min) - Kadir per Kopfball (Timothy Stützinger)
0:6 (36.min) - Kadir (Marco Scharf)
0:7 (42.min) - Nicolas
0:8 (58.min) - Tim (Timothy Stützinger)
0:9 (62.min) - Julian (Timothy Stützinger)
0:10 (64.min) - Julian (Marco Scharf)
0:11 (70.min) - Julian (Giuseppe)

Gutes Spiel bei den Nachbarn

Wiedereinstieg in den Ligabetrieb
Zum ersten Spieltag nach Ostern ging es nach Eibach zu den Kollegen von der DJK.
Sofort mit Anpfiff ließen die Spartaner keinen Zweifel daran, wer hier das Kommando übernehmen würde, denn bereits in der ersten Spielminute erspielten sie sich 2 Eckbälle. In der Folgezeit prüfte Nemanja den Keeper (4.), doch noch war die Tormaschine nicht richtig warmgelaufen. Es sollte 13 Minuten dauern, bis das erste Tor vermeldet werden konnte. Kubilay hatte Giuseppe perfekt bedient und Giuseppe erzielte den längst fälligen Führungstreffer. In der 16.Minute die einzige wirklich Chance für die Gastgeber, die jedoch gerade noch entschärft werden konnte. Doch gleich darauf erzielte Marco nach Vorlage von Giuseppe das 2:0 (17.). Nach dem Tor der erste Wechsel: Tim für Nemanja. In der 20. Spielminute wurde Timmy mit Batuhan aktiv, der Ball landete aber am Außennetz. Dann, eine weitere Minute später, legte Marco für Giuseppe auf, der Keeper kann dazwischen gehen, aber Tim verwandelte sicher per Abstauber zu seinem ersten Pflichtspieltor für seine neue Mannschaft. Herzlichen Glückwunsch! Im weiteren Verlauf erfolgten weitere Wechsel, so dass nun Nicolas (rechts außen) sowie Parodie und Kadir (Sturm) auf dem Feld waren. Kurz vor der Pause erneut eine Ecke für die Spartaner, Timmy trifft an und „schnibbelte“ das Spielgerät passgenau auf den Fuß von Marco (0:4, 33.). Zwei weitere Zeigerdrehungen später „schnibbelte“ er erneut, diesmal genau auf den Kopf von Kadir (0:5, 35.).
Relativ entspannter Pausentee, denn ersten waren wir in Führung und zweitens hatten alle ein gutes Spiel gemacht.
Der zweite Durchgang begann mit einem Paukenschlag! Marco spielte Kadir mit einem Zuckerpass an und Kadir ließ sich die Gelegenheit, einen Doppelpack zu schnüren, nicht nehmen (0:6, 36.). Doch irgendwie packte dann auch Nicolas der Ehrgeiz, schließlich hatte er auch noch kein Tor für sein neues Team in einem Pflichtspiel geschossen. Er legte ein sehr beachtliches Solo hin und vollendete zum 0:7 (42.). Auch Nicolas einen herzlichen Glückwunsch zum ersten Pflichtspieltor für die DJK Sparta Noris.

Dann nahmen die Jungs etwas Tempo raus und das Spiel wurde ruhiger. Erst ab der 58. Minute erhöhten die Spartaner den Druck wieder ein wenig. Timmy war mit einer seiner phantastischen Ecken an der Reihe und sein Namensvetter Tim erhöhte um ein weiteres Tor (0:8, 58.). Nun erfolgte eine Umstellung im Team und die sollte sich als „durchschlagend“ erweisen. Batuhan übernahm die Innenverteidigung, um July ein paar offensive Ausflüge zu ermöglichen. Und was machte July: er schoss sich einen echten Hattrick! Und das ging so:
8 Minuten vor Ende: Timmy spielt July tief an – July geht ab wie die Katze und erzielt Treffer 1
6 Minuten vor Ende: Marco spielt July an – July schließt ab zu Treffer 2
1 Minute vor Ende: Giuseppe tanzt durch den Strafraum, schließt ab und July hält noch irgendwie etwas in den Schuss rein (war’s der Fuß oder Kopf?) zu Treffer 3.

Schluss, Ende - Auswärtssieg!

Fazit:
Alle Spieler waren heute wach und voller Spielfreude. So könnte es gerne weitergehen!