DJK Sparta Noris Nürnberg e. V.
Abteilung Fußball

C-Junioren : Spielbericht U15 - Kreisgruppe 6, 8.ST (2014/2015)

ATV Frankonia   DJK Sparta Noris
ATV Frankonia 5 : 2 DJK Sparta Noris
(2 : 0)
C-Junioren   ::   U15 - Kreisgruppe 6   ::   8.ST   ::   15.11.2014 (13:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Marco Scharf, Nemanja

Assists

Marco Scharf

Gelbe Karten

Julian, Eren

Zuschauer

15

Torfolge

1:0 (12.min) - ATV Frankonia per Weitschuss
2:0 (34.min) - ATV Frankonia per Weitschuss
3:0 (39.min) - ATV Frankonia per Weitschuss
3:1 (41.min) - Nemanja per Weitschuss (Marco Scharf)
3:2 (45.min) - Marco Scharf per Weitschuss
4:2 (61.min) - ATV Frankonia per Weitschuss
5:2 (69.min) - ATV Frankonia per Weitschuss

Nächste Niederlage nach schwacher 1.Halbzeit

Heute waren wir mal wieder auswärts zu Gast nämlich beim ATV Frankonia. Es ist das dritte Spiel gegen einen driekten Konkurrenten in Folge. Die Vorzeichen waren klar wenn wir oben dran bleiben wollen müssen wir heute gewinnen. Das Spiel begann wie erwartet das Frankonia sofort Dampf machte und wir erstmal keine Chance hatten mal einen eigenen Angriff zu starten. Und so passierte es in der 12 Minute das wir kurz den Mann aus den Augen ließen und das nutzten die Frankonen leider clever aus zum 1:0. Aber das Tor brachte nichts positives und so ging es genauso weiter. Danach passierte lange Zeit auf beiden Seiten nichts viel spielte sich im Mittelfeld ab. Man muss sagen das wir in der ersten Halbzeit keine echte Torchance hatten.

Dann war Halbzeit.

Die Köpfe waren unten alle enttäuscht aber das Trainerteam machte dem Team noch mal Hoffnung wenn alle an einem Strang ziehen könnte es noch was werden. So gingen wir jetzt auch in die zweite Halbzeit. Gerade mal vier Minuten waren gespielt schon ließen wir wieder einen Frankonen frei aus der Distanz auf unser Tor schießen und der machte ihn dann auch 3:0. Aber ab diesem Zeitpunkt kam unsere Mannschaft jetzt war sich der ATV zu sicher und so war das unsere große Chance. Und so wurden wir in der 41 Minute belohnt mit dem 3:1 durch Nele der den Ball reinhämmert nach klasse Querpass von Marco. Jetzt wurde es wieder spannend. Aber nach gerade 240 Sekunden nach dem Ehrentreffer erzielte Marco das 3:2 für uns und somit der Anschlusstreffer nach dem er den Torwart umkurvte. Jetzt war das Spiel wieder völlig offen. Und so hatt Batu nur kurze Zeit später den Ausgleich am Fuß aber er traf nur den Pfosten. Wir blieben weiter am Drücker und so hatte Marco die nächste Großchance er geht am Torwart vorbei hat aber eine Spitzenwinkel zum Tor und zu unserem Pech ging der Ball ebenfalls nur am Pfosten. Wahnsinn!!! Aber dann ließen bei uns langsam aber sicher die Kräft nach und so drückten wieder die Hausherren und machten dann in der 61 Minute entgültig alles klar mit dem 4:2. Jetzt spielten wir nicht mehr so und so machte ATV Frankonia noch mit dem Schlusspfiff das 5:2. Dann war Schluss.

Es ist für uns die nächste Niederlage und das die dritte schon in Folge. Man muss aber der Mannschaft trotzdem ein riesen Kompliment machen das sie heute doch noch mal zurückgekommen ist.

Und wenn man die Großchancen gemacht hätte dann hätten wir vielleicht einen Punkt geholt oder sogar das Spiel entgültig noch gedreht. Aber leider schafft es die Mannschaft nicht gegen starke Gegner die volle Zeit mitzuhalten.

Man muss zum Schluss sagen das wir das Spiel wegen der schlechten 1.Halbzeit verloren haben.